Zur Navigation - Zum Inhalt

Suche

Inhalt

A

B

Zirbelkiefer aus Südtirol

Das hat Stil

Und Holz-Tusche hat‘s am Lager

Die Zirbe ist ein Charakterbaum der alpinen Hochlagen. Sie wird auch Arve oder Zirbel genannt. Man findet Sie in den Alpen und den Karpaten in Höhenlagen zwischen 1.500 und 2.000 Metern. Zirbelkiefer können ein Alter von bis zu 1.000 Jahren erreichen. Unser Zirbenholz wird vor der technischen Trocknung einer schonenden Lufttrocknung unterzogen. Diese schonende Behandlung ist den ätherischen Ölen und Inhaltsstoffen zuträglich. Erkennbar an der haftenden Baumrinde.

Die Zirbe – für gesundheitliches Wohlbefinden

Wussten Sie, dass das Material Ihrer Möbel einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit hat? In einer wissenschaftlichen Studie des österreichischen Instituts Joanneum Research (Institut für nichtinvasive Diagnostik) wurden starke Unterschiede in der Erholungsqualität zwischen einem Zirbenholz-Zimmer und einem identisch gestalteten Holzdekor-Zimmer festgestellt. Das äußerte sich in einer niedrigeren Herzrate in Belastungssituationen und einer schnelleren Erholung. Eine anschließende Studie befasste sich mit der Schlafqualität. Diese war im Zirbenholzbett deutlich höher und hatte sogar Auswirkungen auf den Alltag. Tagsüber wurde eine reduzierte Herzfrequenz gemessen, der Körper spart sich also etwa 1 Stunde Herzarbeit (ca. 3500 Schläge) pro Tag, wenn er in einem Zirbebett schläft.

  • besonders wohlriechender Duft, der jahrelang erhalten bleibt
  • Zirbenholz weist eine hemmende Wirkung gegen Insekten und Motten auf, deswegen eignen sich Schränke aus Zirbenholz gut für die Aufbewahrung von Kleidung
  • wohltuend für die Gesundheit
  • schwindet kaum und neigt nicht zum Verziehen
  • frosthärteste Baumart

Downloads

C

D

E